This page require Adobe Flash 9.0 (or higher) plug in.

+++ Willkommen auf unserer Internetpräsenz +++ Wir sind von Montag bis Freiteg in der Zeit von 07:00 bis 16:30 Uhr für Sie da. +++ Unseren Notdienst erreichen Sie 365 Tage im Jahr und 24 Stunden am Tag unter der Rufnummer 0172 - 54 29 227 +++
Startseite Presse PSA


PSA

Komplettausstatter Technischer Handel:

Sicherheit mit Hand und Fuß

Dass der Krankenstand in deutschen Unternehmen seit Jahren rückläufig ist, liegt nicht nur an der Angst der Arbeitnehmer um den Arbeitsplatz. Sondern auch daran, dass die Ausstattung mit „Persönlicher Schutzausrüstung“ (PSA) kontinuierlich verbessert wurde. Dieser Erfolg hat viele Väter: die Berufsgenossenschaften mit ihrer Aufklärungsarbeit, die Herstellerindustrie, die den Tragekomfort erhöht hat, die Arbeitgeber, die wissen, dass die Folgen von Berufsunfällen allemal teuerer sind als die Vorsorgemaßnahmen der sicherheitsbewussten Arbeitnehmer. Und nicht zuletzt der Technische Handel, der die Versorgung mit PSA sicherstellt.

 

Handschuhe gehören zur Persönlichen Schutzausrüstung !!

Foto  (Schutzhandschuh)

Ersatzhände hat auch der Technische Handel nicht auf Lager.
Schutzhandschuhe für praktisch jede Anforderung schon.

Nach der Betriebssicherheitsverordnung muss der Unternehmer für die Sicherheit seiner Mitarbeiter sorgen. Dazu ist für jeden Arbeitsplatz eine Gefährdungsbeurteilung zu erstellen, inklusive der erforderlichen Maßnahmen. Damit fängt das Problem schon an. Denn der „Fachmann für Geschäftsführung“ ist nicht immer in Personalunion „Fachmann für Sicherheitsfragen“. Als Fachmann für Geschäftsführung kennt er aber in der Regel den Technischen Handel vor Ort. „Diese regionale Nähe hat enorme Vorteile“, so Daniel Schröder, Fachberater für PSA bei der Fa.Klaus Schröder. in 29227 Celle, Lärchenweg 5. „Denn hier bietet sich an, dass wir gemeinsam mit den Sicherheitsverantwortlichen die Verhältnisse vor Ort in den Betrieben sehen und individuelle Schutzkonzepte erstellen können.“ Dabei verfügen wir nicht nur über die Beratungs-, sondern auch über die Beschaffungs- und Versorgungskompetenz und bieten umfassende Persönliche Schutzausrüstung von Kopf bis Fuß, vom Sicherheitshelm bis zum  Sicherheitsschuh, und „dazwischen“ alles von A bis Z, von der Absturzsicherung und Schutzhandschuhen bis zur Zunftkleidung.

Dazu kommt – Arbeitsschutz ist schließlich mehr als Persönliche Schutzausrüstung – auch die sicherheitstechnische Optimierung des Arbeitsplatzes. Vom (vorgeschriebenen!) Erste-Hilfe-Kasten bis zur kompletten Erste-Hilfe-Station, vom Feuerlöscher bis zum Fluchtwegekonzept mit selbstleuchtenden Markierungen im Brandfall.

Sicherheit geht vor – und das macht sich günstig in den Berufsunfallstatistiken bemerkbar.

Aktualisiert (Donnerstag, den 17. Februar 2011 um 20:39 Uhr)

 

Wer ist Online ?

Besucher [+/-]
Heute:
Gestern:
Vorgestern:
238
546
520

+26
Diese Woche:
Letzte Woche:
Vorletzte Woche:
785
4398
4695

-297
Dieser Monat:
Letzter Monat:
Vorletzter Monat:
7059
17263
19577

-2314
Dieses Jahr:
Letztes Jahr:
220340
232640
-12300

Tagesdurchschnitt
Diese Woche:
Letzte Woche:
Vorletzte Woche:
392.5
628.3
670.7
-235.8
-42.4
Dieser Monat:
Letzter Monat:
Vorletzter Monat:
588.3
575.4
652.6
+12.9
-77.2
Dieses Jahr:
Letztes Jahr:
276.6
637.4
-360.8

Alle Besucher
Seit: 01.Jan. 2011 1 415 727

Besucher Karte

site statistics
Schröder´s Zeit